Das Sprichwort wird zur Wahrheit: "Schöner Rücken kann auch entzücken!"

Russisch-Tibetische-Honig-Massagen bewirken Wunder!


Es werden eingelagerte Gifte aus der Tiefe abtransportiert, die Durchblutung aktiviert, Meridian/Akupunktur-Punkte werden angesprochen, das QI kann wieder frei fließen. Ihr gesamter Körper atmet wieder auf.

Sie fühlen sich als wären Sie gerade aus dem Urlaub gekommen.

 

Symptome/Beschwerden können sein:

  • Verspannungen
  • immer wiederkehrende Kopfschmerzen
  • Gelenkschmerzen, Arthrose, Rheuma 
  • Rückenschmerzen
  • Immunschwäche
  • Erschöpfung, Energie-Vitalitätsmangel
  • Störungen des QI-Flusses
  • Schlafstörungen
  • Nervosität
  • Magen und Darmbeschwerden
  • Blasenschwäche
  • Cellulite
  • Frauenbeschwerden allgemein, Schwangerschaftsstreifen, welche das QI nicht mehr richtig fließen lassen.

Eine Russisch-Tibetische-Honig-Massage ist in der Lage Schlackenstoffe, die sich im Laufe der Jahre tief in der Haut, Fettgewebe und Muskulatur festgesetzt haben, an die Oberfläche zu befördern und somit auszuleiten.

 

Schlackenstoffe bilden sich bei jedem Stoffwechsel-Prozess, der in unserem Organismus vor sich geht und sind sozusagen Abfallprodukte, die durch komplizierte chemische Prozesse entstehen. 

 

Von innen nach außen werden aber auch noch zusätzlich große Mengen Giftstoffe, wie z.B. durch die Umwelt, schlechte Ernährung, Kosmetika, Stress, Drogen, Nikotin, sowie Alkohol aufgenommen.

 

So ist unser eigentlich perfekt funktionierender Körper mit diesem Müll total überlastet und kann einen Großteil dieser Stoffe nicht mehr über den natürlichen Weg (Hauptausscheidungsprozess) los werden.

Was nicht ausgeschieden werden kann, muss zwangsläufig zwischengelagert werden. Der Körper stellt einen Notfallplan auf, bevor er sich selbst permanent vergiftet und deponiert die Schadstoffe in Strukturen, die nicht lebensnotwendig sind. 

 

Hier einige Beispiele:

Fettgewebe, oftmals bekommen Menschen beim Abnehmen bzw. Fasten häufig Beschwerden, wie z.B. Kopfschmerzen. Hier zeigen sich eingelagerte Giftstoffe, welche wieder im Kreislauf zirkulieren.

Myogelosen sind verhärtete Muskeln, welche auf Grund ihrer permanenten Anspannung nicht mehr ihre volle Funktion erfüllen können.

Um Ihren Körper auf den Entgiftungsprozess vorzubereiten, dürfen Sie erst ein Sole-Fuß-Bad genießen.

Eine Russisch-Tibetische-Honig-Massage, welche über den Rücken, die Arme, die Handinnenflächen oder Bauch, Beine und Fußsohlen erfolgt, verhilft dem Körper und unseren Organen zur Tiefenregulierung des QI und der Entschlackung.

 

Der Ausgleich errechnet sich aus dem Zeitaufwand/Stunden-Preis (€ 100,-). 


Russisch-Tibetische-Ganzkörper-Honig-Massage

Auf Wunsch biete ich auch eine Russisch-Tibetische-Ganzkörper-Honig-Massage an. Diese bezieht auch den Bauch, die Beine und die Fußsohlen mit ein. Hier wirkt die Honig-Massage unterstützend bei:

  • Cellulite
  • Störungen des QI-Flusses
  • Frauenbeschwerden allgemein, sowie Cellulite und Schwangerschaftsstreifen, welche das QI nicht mehr richtig fließen lassen.
  • Darmbeschwerden

Ausgleich errechnet sich aus dem Zeitaufwand/Stunden-Preis (€ 100,-).

 


Russisch-Tibetische-Meridian-Honig-Massage, zusätzlich eine energetische Öl-Massage.

 

Da gleichzeitig lemurische Heilenergien einfließen wird der Prozess der Stärkung des gesamten Organismus gefördert und eventuell noch vorhandene Störfelder in ihr Gleichgewicht geführt. Es ist, als wenn der Rucksack des Lebens sich entleert. 

 

Das Massage-Öl ist rein biologisch und aus meinem Garten mit unbehandelten Kräutern selbst hergestellt.

 

Das Öl dringt während der Massage tief in die Haut ein. 

 

Ausgleich errechnet sich aus dem Zeitaufwand/Stunden-Preis (€ 100,-).

 

Eine anschließende Ruhephase ist unumgänglich. Sie ist erforderlich, um dem Körper die Möglichkeit zu geben, diese sehr intensive Behandlung nachwirken zulassen und der Kreislauf die Zeit erhält, Sie wieder in das Jetzt zu bringen.

Ihr Körper fühlt sich im Anschluss so leicht, als wäre ein riesengroßes Paket von Ihren Schultern genommen worden.

 


Auf Wunsch kann auch eine Fußreflexzonen-Massage mit einfließen.


Bei Muskelverspannungen oder Gelenkschmerzen

bewirkt die Russisch-Tibetische-Honig-Massage Wunder

Hierbei werden Ablagerungen/Gifte, die der Körper nicht auf normaler Weise abtransportieren kann, gelöst und aus der Tiefe hervor transportiert, die Durchblutung wird angeregt, der Schmerz darf gehen.

 

Bei einer Behandlung einer Muskelverspannungen oder bei Gelenkschmerzen wird der Ausgleich nach dem Zeitaufwand/Stunden-Preis (€ 100,-) berechnet.


Nach jeder von Ihnen ausgewählte Behandlung ist eine Ruhephase einzuhalten.

An dem Behandlungstag bitte ich Sie mindestens 2 Liter Wasser zu sich zu nehmen, da Ihr Körper einen sehr starken Reinigungsprozess angenommen hat.

Bitte bringen Sie 2 große Badetücher, 2 Handtücher, sowie einen Waschlappen mit.


Für eine Terminvereinbarung verwenden Sie bitte das Kontaktformular oder rufen Sie mich an.

Telefon: 06073/723685

Kommentare: 0